Illustration

Saison 2003 / 2004

In der ersten Zeit nach diesem tragischen Unglücksfall wollte niemand an die Zukunft denken, aber es wurde schnell klar, dass man sich Gedanken machen musste, wie es weitergehen kann, weil jeder wusste, dass das auch in „Bertls“ Sinn gewesen wäre.

Die Suche nach einem Trainer war allerdings nicht einfach. Die neue Saison begann schon wieder in vier Wochen und die Zeit drängte. Schließlich erklärte sich Lorenz Plötz bereit, die Vorbereitung zu übernehmen, obwohl er schon beim Kreisligisten TSV Übersee als Trainer der 1. Mannschaft tätig war. Das diese Doppelbelastung nur begrenzt möglich war, wussten die Verantwortlichen und zu Beginn der Saison konnten die Abteilungsleiter Hermann Niederberger und Bernhard Steyerer dann Hermann Bosch als neuen Trainer gewinnen. Unter seiner Führung wurde nun der Wiederaufstieg angestrebt und zur Freude aller auch umgesetzt.


Der 1. Meistertitel und damit die Rückkehr in die A-Klasse war perfekt!


Die Mannschaft am letzten Spieltag der Saison 2003 / 2004 mit einem klaren 5 :1 Heimsieg