Lauf- und Skisport

Crosslauf 2018

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme an unserem Laufevent. Wir freuen uns schon jetzt auf den Crosslauf 2019 in Weißbach an der Alpenstraße!

Die Ergebnisliste vom vom Crosslauf 2018 finden Sie hier!

Laufgruppe

Im Frühjahr 2015 gründete die neue Vorstandschaft des SC Weißbach eine Kinder- und Jugendsportgruppe. Hintergrund dieser Idee war, die Heranwachsenden für die körperliche Bewegung zu begeistern und einen Gegenpol zu den elektronischen Unterhaltungsmedien des Alltags zu bieten.

Im Vordergrund stehen bei allen Veranstaltungen die Freude an der Bewegung, der Ausbau der Teamfähigkeit, Erlangung von körperlicher Fitness und  sozialer Komeptenz. Geübt wird dabei alles was mit Fangen, Springen, Laufen, Werfen und Hüpfen zu tun hat. Umgesetzt wird dies mit Hilfe von  Staffelspielen, kleinen Wettbewerben, sowie Fang- und Laufspielen, unter der Aufsicht des  Trainerteams (Michaela Eicher (Jugendwart), Mark Käufler, Lisa Euringer, Kathi Demmelbauer, Lenzi Engljähringer, Lina Hochhäusler, Michi Achter sowie Robert und Silvia Öttl).

Für die läuferisch versierteren der Sportgruppe, wurde im Jahr 2017 mit tatkräftiger Hilfe von Eicher Georg und Michaela ein Zusatz-Lauftraining eingeführt, bei dem die läuferischen Qualitäten gezielt gefördert werden und der Spaß dabei nicht zu kurz kommt.

Als Ergänzung zum Lauftraining im Sommer, findet im Winter bei ausreichend Schnee ein Langlauftraining statt, das unter der fachkundigen Leitung von Eicher Georg und Steinbacher Matthias durchgeführt wird.

Damit sich die Kinder und Jugendlichen auch im Wettkampf messen können, starten die Teilnehmer bei verschiedenen regionalen Laufevents außerhalb Weißbachs. In Weißbach selbst wird alljährlich der Crosslauf  und eine Lauf-Clubmeisterschaft veranstaltet.

Neben den üblichen Veranstaltungen werden immer wieder „Schmankerl“ geboten, wie beispielsweise gemeinsames Grillen am Weißbach, Lauf zur Reiteralm in Weißbach mit gemütlicher Almbrotzeit und einem Ausflug zum Segeln mit Übernachtung.

Training (für Kinder ab 5 Jahre):

Wöchentlich jeden Freitag (in den Ferien nach Absprache)
von 17:00 – 18:00 (Sommertraining) und 16:00 – 17:00 (Wintertraining)

Wöchentlich jeden Dienstag (in den Ferien nach Absprache)
von 17:00 – 18:00

Laugfruppe SC Weißbach

Ski Alpin

Schon vor der Gründung des Sportclubs gab es in Weißbach viele begeisterte gute Skifahrer und Skispringer. Noch im Gründungsjahr 1954 fand der erste Abfahrtslauf von der Eckart-Alm statt. 80 Teilnehmer, die sich damals die Piste noch selbst eintreten mussten, fuhren die ca. 2 km lange Abfahrt hinunter. Tagesbestzeit fuhr Martin Gollinger aus Weißbach. In den folgenden Jahren wurde das Rennen regelmäßig durchgeführt.

1956 fand der erste „Slalom um den Springenden Hirsch“ in Weißbach am Öderbauerhang statt. Die Austragung der Chiemgaumeisterschaft im Slalom, Riesenslalom und Abfahrt sowie der Kombinationswertung von der Eckhart-Alm im Jahre 1958 bedeutete für den noch jungen Verein eine große Anerkennung. Bester Weißbacher war Martin Gollinger als Dritter im Riesenslalom. Der prominenteste Teilnehmer und mehrfache Gewinner des „Springenden Hirsches“ war der Olympia-Vierte von Sapporo Alfred Hagn. In die Siegerliste konnte sich Hermann Wellinger als einziger Weißbacher dreimal eintragen. Wegen zu geringer Teilnehmerzahl wurde der Springende Hirsch 2006 zum letzten Mal durchgeführt.

Als 1967 der Öderbauerlift und 1968 der Bichlerlift durch die Liftgenossenschaft gebaut wurden, konnte ein regelmäßiges Training durchgeführt werden. Auch ein Trockentraining in der Weißbacher Schulturnhalle wurde bis zur Gebietsreform angeboten. Bis 1993 arbeiteten mehrere sehr engagierte Mitglieder als Trainer im Nachwuchsbereich, danach wurde eine Trainingsgemeinschaft mit dem SC Inzell gegründet. Nach langjähriger Pause wurde im Winter 2010/2011 wurde wieder regelmäßiges SKI-Training am Bichlerlift angeboten. Das Training wurde von den Vereinsmitgliedern Corinna Schmiedberger, Robert Öttl und Peter Steinbacher jun. geleitet.

Seit der SC-Gründung fanden in Weißbach einmal jährlich, soweit es die Schneelage zuließ, die Clubmeisterschaft und der Kinderskitag alpin, jetzt Zwergerlrennen statt, in früheren Jahren am Öderbauerhang, später am Öderbauerlift und dann am Bichler-Lift. Im Wechsel mit dem SC Jettenberg wird seit 1981 die Schneizlreuther Gemeindemeisterschaft für Kinder und Schüler sowie seit 2010 auch für Erwachsene ausgetragen.

Der Abteilungsleiter Peter Steinbacher jun. freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben und hofft auf eine verletzungsfreie und erfolgreiche Wintersaison.

Mit sportlichen Gruß

Peter Steinbbacher jun.
1. Abteilungsleiter